Fahrer

UNSERE FAHRER IN DER SAISON 2018

Andreas Gülden

Andreas Gülden

Fahrer

Andy ist Chefinstruktor der Nürburgring Driving Academy und Rennfahrer. Bereits in der Saison 2015 ist er gemeinsam mit Teamchef Michael Paatz erste Rennen im Scirocco gefahren. Seit 2016 ist er Stammfahrer bei mathilda racing und hat in seiner ersten Saison gemeinsam mit Jordi Gene, Jürgen Wohlfarth und Georg Niederberger den Sieg in der TCR-Klasse beim ADAC Zurich 24h-Rennen eingefahren. Im Gesamtklassement erreichten sie P33.

    Heiko Hammel

    Heiko Hammel

    Fahrer

    Seit 2018 startet Heiko Hammel für mathilda racing in der VLN. Der Rennfahrer stieg über den Toyota Yaris Cup und den Seat Leon Supercopa bis in das ADAC GT Masters auf. Seit 2012 startet Hammel auch in der VLN, wo er unter anderem für Hyundai am Steuer saß. Zuletzt war er im Renault RS01 GT3 im Einsatz, wo er Klassensiege und ein Gesamtpodium feiern konnte. Nun sitzt er im CUPRA TCR von mathilda racing.

      Michael Paatz

      Michael Paatz

      Fahrer

      Als Teamchef greift Michael Paatz auch selbst ins Lenkrad. Er begann bereits 1991, VLN-Rennen auf dem Nürburgring zu fahren. Los ging’s damals auf einem VW Polo. Schon bald folgte der talentierte Kölner dem Ruf zum Team Kissling Opel. Paatz feierte schon schnell die ersten Erfolge und hatte seinen Spaß auf der Nordschleife. Bis er sich entschied, mit ‚mathilda racing‘ einen eigenen Rennstall zu gründen…

        Moritz Oestreich

        Moritz Oestreich

        Fahrer

        Moritz Oestreich ist kein Unbekannter. Nach zahlreichen Erfolgen in der VLN, wo er unter anderem im GT3-Mercedes am Start war, wechselte er im vergangenen Jahr in die ADAC TCR Germany. Moritz feierte Top-Ten-Platzierungen und Podestplätze. Seit 2018 startet er für mathilda racing im Cupra TCR auf der Nürburgring-Nordschleife.

          Back to top